Biber am Strand von Ückeritz (13.05.2017)

Text und Foto: Ingrid Vollmers

(Schreiben an NABU-Usedom Fr. Räsch)

 

Sehr geehrte Frau Räsch,

 

ich habe auf Ihrer Homepage nach Berichten über Biber am Strand gesucht und bin über die Vermutungen gestolpert, es würde sich um verirrte Jungtiere handeln.

 

Das kann ich nicht bestätigen, weil ich am 13.5.17 frühmorgens insgesamt 2 große Biber gesehen habe, die direkt am Wasser waren. Ich war auf Höhe Strandzugang vom Naturcampingplatz. Einer lief zwischen am Strand aufgebauten Festzelten zielgerichtet zum Meer, einer saß etwas knabbernd in Begleitung einer ihn beobachtenden Nebelkrähe direkt an den Wellen in Höhe Strandzugang U4. Weiter weg, Richtung Koserow, konnte ich ein drittes Tier erkennen, auch eine Krähe dabei.

 

Leider war der Akku meiner Kamera leer, aber ein Foto von dem Biber U4 konnte ich noch machen und auch ungefähr die Größe mit um die 80 cm bestimmen. (Foto u. Ausschnittvergrößerung anbei) Also anders, als die bisherigen Berichte und sie gehen auch geradewegs zurück in Richtung Wald. Auf keinen Fall verirrt wirkend! Eine Gemeinsamkeit der Biberstrandgänge scheint jedoch zuvor eine rauhe See zu sein. Spannend zu verfolgen, ob sich hierzu weitere Beobachtungen finden.

 

Es war ein beeindruckendes Erlebnis am Abreisetag vom Naturcampingplatz.

 

Freundliche Grüße aus der Lüneburger Heide Ingrid Vollmers

 

Aktuelles

Besuchen Sie uns!

KOMMEN SIE VORBEI!

MACHEN SIE MIT!

Ringelgans am Strand Karlshagen (foto ak)

Machen Sie uns stark!